08. April 24

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt: Unsere Angebote für Engagierte in unserer Kommune

Sehr geehrte Damen und Herren,

das ehrenamtliche Engagement ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Lebens in unseren Städten, Kreisen und Gemeinden. Mit dieser wertvollen Arbeit von Ehrenamtlichen und Freiwilligen ist unsere Gesellschaft um ein Vielfaches stärker.

Mit der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) gibt es seit 2020 eine bundesweite Ansprechpartnerin zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements. Wir unterstützen Ihre Engagierten mit unseren kostenfreien Qualifizierungsangeboten und Förderprogrammen.

Unser hallo-Team steht Engagierten  telefonisch und per E-Mail beratend zur Seite. Im Jahr 2024 planen wir zahlreiche Veranstaltungen und Online-Seminare, u. a. in die Reihen #DSEEerklärt. Darin vermitteln wir praxisnahes Wissen und geben wertvolle Tipps rund um Themen wie Vereinsrecht, Digitalisierung, Nachwuchsgewinnung, Geldquellen für kommunale Engagement-Förderung und vieles mehr. Zusätzlich dienen diese Formate dazu, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich untereinander zu vernetzen und voneinander zu lernen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns dabei unterstützen, die kostenfreien Angebote der Stiftung auch in Ihrer Kommune bekannter zu machen und das angehängte Infoblatt in Ihrem kommunalen Schaukasten auszuhängen.

Und was können wir für Sie als Kommune tun? Wir freuen uns über Hinweise, welche Themen Sie vor Ort beschäftigen. Für Mitarbeitende in der Engagement-Förderung bieten wir mit unserem Programm #kommunalengagiert Unterstützung an, die Engagement-Förderung vor Ort zu stärken. Bei Fragen hierzu sprechen Sie gern Tobias Quednau, Referent für Strukturstärkung, an (tobias.quednau@d-s-e-e.de) direkt an.

Mit freundlichen Grüßen

Katarina Peranić und Jan Holze
Vorstände der DSEE