Baumschutz

Die örtliche Baumschutzsatzung regelt den Schutz des Baumbestandes. Geschützt sind Einzelbäume, Baumgruppen, Baumreihen, Alleen und Gehölze.

Die teilweise oder vollständige Beseitigung oder Veränderung der in der Satzung erfassten Bäume kann beantragt werden.

Der Antrag ist zu richten an das zuständige Bauamt.

Bäume sind unersetzbar. Sie machen eine Stadt erst lebenswert und wohnlich, denn sie

  • bringen Grün in die Stadt
  • produzieren lebenswichtigen Sauerstoff
  • spenden Schatten
  • erhöhen die Luftfeuchtigkeit an trockenheißen Sommertagen und tragen damit zu einer erheblichen Verbesserung des Kleinklimas bei
  • filtern Staub und Schadstoffe aus der Luft
  • bieten einen Lebensraum für Vögel, Insekten und andere Kleintiere
  • sind einfach schön!

Sicher kennen auch Sie das Gefühl: Nach einem ausgedehnten Waldspaziergang fühlt man sich wie neu geboren!

Jahr für Jahr wird in Deutschland Grünland verbaut und der Anteil an Naturlandschaften drastisch reduziert, für Straßen, Industrie und Wohngebiete. Und auch der Umgang mit Bäumen in unserer direkten Umgebung, in Gärten, auf Plätzen ist oft alles andere als schonend. Allzu schnell steht ein Baum im Weg, wird zum Ärgernis, Störenfried und Haftungsrisiko. Natürliche Vorgänge, wie das Herabfallen von Laub im Herbst, werden als lästig empfunden. Die Fällung des Baumes ist dann sehr schnell die ""einfachste"" Lösung des Problems, denn ein Baum kann sich nicht wehren.

Wussten Sie, dass eine 100 Jahre alte Buche mit einer Höhe vom 25 m und einer Kronenbreite von 14 m 1,712 kg Sauerstoff in der Stunde produziert? – Das ist hochgerechnet der Jahresbedarf an Sauerstoff für 10 Menschen.

Um einen solchen Baum hinsichtlich seiner Sauerstoffleistung zu ersetzten, müssten 5.400 junge Bäume mit einem Kronenvolumen von 0,5 m3 gepflanzt werden!

Näheres über díe regionalen Baumschutzsatzungen erfahren Sie bei Ihrem zuständigen Sachbearbeiter.

Ansprechpartner
Lars Christiansen, Liegenschaftsverwaltung 
Schinderdam 5, 24960 Glücksburg
Telefon: 0 46 31 - 45-1316
Telefax: 0 46 31 - 45-1377