24. September 20

Sanierung K94 Schlossallee u. L268 Flensburger Str.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV-SH) als Straßenbaulastträger führt in Kürze die Deckensanierung der Schlossallee und der Flensburger Str. durch.

Die Schlossallee ist für die ganze Zeit vom 28.09. bis einschließlich 23.10.2020 für den Durchgangsverkehr gesperrt. In den ersten beiden Wochen ist die Schlossallee für die Anlieger frei und über die Kreuzung K 93 / K 94 erreichbar. Das bedeutet, dass auch der Schlossparkplatz erreichbar bleiben wird. Besucher müssen allerdings kleine Einschränkungen, insbesondere etwaige Wartezeiten, hinnehmen. In der 3. Woche erfolgen dann die Asphaltierungsarbeiten. In dieser Zeit (12. - 16.10.2020) wird die Schlossallee von der Kreuzung zur K 93 bis zur Uferstraße total gesperrt.

Schließlich erhält die Kreuzung K 93 / K 94 in Nachtarbeit vom 15. auf den 16. Oktober ihre neue Fahrbahndecke. Die Arbeiten an der Kreuzung werden um 17:00 Uhr begonnen und dauern bis 22:00 Uhr am Folgetag. In der Zeit vom 26.10.2020 bis 26.11.2020 erfolgen dann die Deckenerneuerungsarbeiten an der Landesstraße 268 in 2 Bauabschnitten.

Die Baustellenfahrpläne für den Busverkehr können unter https://www.foerde-bus.de/ eingesehen werden.
Folgend die vom LBV-SH zur Verfügung gestellten Umleitungspläne:

Umleitungsplan K94 Anlieger frei
Umleitungsplan K94 K93 Gemeinde
Umleitungsplan Details
K94 1. + 2. Bauabschnitt
Umleitungsplan L268

Straßenbaulastträger und verantwortlich für die Baumaßnahme ist ausschließlich der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV-SH), Schleswiger Str. 55, 24941 Flensburg / Telefon: (0461) 90309-0 /  / poststelle-flensburg@lbv-sh.landsh.de / www.lbv-sh.de