22. Januar 24

Pflegestützpunkt kommt nach Glücksburg ins Rathaus

Am 8. März kommt der Pflegestützpunkt im Kreis Schleswig-Flensburg ins Glücksburger Rathaus

Die Unterstützung und Pflege von pflegebedürftigen Angehörigen ist ein großer familiärer Kraftakt, bei dem sich für alle Beteiligten plötzlich ganz neue Fragen stellen. Der Pflegestützpunkt im Kreis Schleswig-Flensburg ist eine unabhängige, individuelle und kostenfreie Beratungsstelle rund um das Thema Pflege, an die sich Betroffene wenden können. Die Beratungen werden dabei telefonisch, im Pflegestützpunkt oder auch in der Häuslichkeit durchgeführt.

Das Team des Pflegestützpunktes vermittelt die nötigen Kontakte und hilft bei der Organisation der benötigten Leistungen aus dem medizinischen, pflegerischen und sozialen Bereich. Ein individuelles Netzwerk aus der Region wird für den*die Betroffene*n aufgebaut, damit ein möglichst eigenständiges und selbstbestimmtes Leben gewährleistet werden kann. Gleichzeitig wird Sicherheit gegeben und durch den Dschungel der Pflegeversicherung geholfen. Dabei steht immer im Vordergrund, dass der*die Betroffene selbstbestimmt nach seinen individuellen Wünschen und seinen Möglichkeiten möglichst lange in seiner vertrauten Umgebung leben kann.

Am 8. März kommt der Pflegestützpunkt in der Zeit von 8 bis 12 Uhr ins Rathaus nach Glücksburg und steht für Fragen zur Verfügung.