17. Januar 19

Bauarbeiten in der Schlossallee

Der Straßenbelag der Schlossallee wird in diesem Jahr durch den Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein umfassend saniert. Die Stadtwerke Flensburg sanieren vorher in großem Stil die Fernwärmeleitungen. Die Stadt Glücksburg nutzt diese umfassenden Baumaßnahmen und saniert währenddessen einige Teile der Abwasserleitungen und das Wasserwerk zudem Teile der Wasserleitungen. Hauptträger der Baumaßnahmen sind jedoch die Stadtwerke Flensburg.

Die Baumaßnahmen beginnen im Februar und enden voraussichtlich Ende September 2019. In dieser Zeit ist leider mit großen Einschränkungen insbesondere für den Fahrzeugverkehr zu rechnen. Die Schlossallee wird während der Baumaßnahmen abschnittsweise einseitig und evtl. zeitweise sogar voll gesperrt. Alle Beteiligten bemühen sich zwar, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, trotzdem bedeutet dies auch, dass der Ausweichverkehr insbesondere über die Collenburger Straße und die Bahnhofstraße führen wird. Aufgrund der erhöhten Belastung werden die Straße Am Schlosspark, die Collenburger Straße und die Bahnhofstraße für den Zeitraum der Baumaßnahme beidseitig mit absolutem Halteverbot ausgestattet. Aufgrund der geringen Anzahl an Parkplätzen bitten wir insbesondere die Anwohner der betroffenen Straßen darum, den Parkdruck in den benachbarten Straßen nicht übermäßig zu erhöhen und ihre Fahrzeuge vorrangig auf den eigenen, zur Zeit häufig nicht genutzten Stellplätzen, abzustellen.

Wir bitten um Verständnis für die Notwendigkeit der Maßnahme und freuen uns mit Ihnen auf die Wiedereröffnung der Schlossallee im Herbst.